Branchennews

EK FUN: Alle Ausstellungsflächen bereits ausgebucht

Nach zwei langen Jahren Corona-bedingter Abstinenz trifft sich vom 27. bis 28. April die Family-Branche zur hybriden EK FUN in Bielefeld. Bereits jetzt sind die Ausstellungsflächen im EK Messezentrum laut Veranstalter ausgebucht. Die Besucher erwartet ein breites Angebot aus den Bereichen Babyartikel, Spielwaren, Kindermode, Schuldbedarf und PBS.

Nach dem gelungenen Jahresauftakt mit der EK LIVE Frühjahrsmesse und den EK Fashion-Ordertagen laufen die Vorbereitungen für die nächste große Messe der EK Gruppe, die EK FUN, auf Hochtouren. „In diesem Frühjahr bieten wir mit unserer Family-Ordermesse die einzige physische Orderplattform für die Branche, nachdem die Nürnberger Toy Fair 2022 ausschließlich als ‚Spielwarenmesse Digital‘ stattfand“, so EK Vorstand Jochen Pohle. Und weiter: „Umso mehr freuen wir uns, dass wir mit der EK FUN wieder ein Live-Messeerlebnis für die Family-Branche ausrichten können, aber auch online hat die Messe jede Menge zu bieten.“

EK Baby-Ordertag wird Teil der EK FUN

Gute Neuigkeiten für alle Baby-Fachhändler: Der im Herbst erstmals veranstaltete EK Baby-Ordertag wird fester Bestandteil der EK FUN. Spürbare Wettbewerbsvorteile sollen hier die Vielzahl arrondierender Sortimente einer Family-Messe sichern. Gleichzeitig kommt das Erfolgskonzept HappyBaby mit neuen Marketing- und Serviceleistungen für POS und Web. Gerade im Baby-Fachhandel sei Emotionalität die Grundvoraussetzung für erfolgreiches Handeln, und mit den anderen Sortimentsbereichen der Family-Messe ergäben sich viele fruchtbare Synergien, die oft den entscheidenden Vorteil im Wettbewerb liefern können.

Highlights in allen Bereichen

Für mehr Performance im PBS-Bereich soll die neue Kooperation mit der Nürnberger Verbundgruppe InterES sorgen – hier werden u. a. der Schulanfangsprospekt und viele attraktive Aktionsangebote präsentiert. Bei Spielwaren wird eine neue Konzeptfläche vorgestellt, hier übernimmt die EK von der Planung bis zur Betreuung vor Ort auf Wunsch den ganzen Service.

Darüber hinaus präsentiert die Bielefelder Verbundgruppe ihre erfolgreichen Konzeptleistungen, umfangreiche digitale Services und marktnahe Dienstleistungen. Compravo.de – der Mehrbranchen-Marktplatz der EK, myWeb – die EK Weblösung für den individuellen Online-Auftritt, EK Cash – die Verbandslösung für bargeldloses Zahlen am POS, KVV – die Versicherungsexperten für den Handel und vieles mehr. „Auf der EK FUN erwartet die Besucher ein prall gefülltes Leistungspaket für einen reibungslosen und erfolgreichen Geschäftsalltag. Genug Stoff also für die Messebesucher zum Austauschen und Netzwerken mit Händlerkollegen, Ausstellern und dem EK Team," heißt es.

Safety First

Auch auf der dieser Live-Messe soll das bewährte Hygiene- und Sicherheitskonzept, das mit den Behörden vor Ort abgestimmt ist, für die größtmögliche Sicherheit der Fachbesucher, Aussteller und des EK Messeteams sorgen.

Parallel sollen aber auch die Händlerinnen und Händler, die aus den verschiedensten Gründen nicht persönlich nach Ostwestfalen anreisen können, voll auf ihre Kosten kommen: Auf der digitalen Messe-Plattform steht das komplette Messeangebot ebenfalls zum Ordern zur Verfügung. Der Besuch der digitalen Messe ist ganz einfach per Smartphone, Tablet oder Computer unter www.ek-messen.de möglich.

Anmeldungen für beide Formate der Hybridmesse EK FUN am 27. und 28. April 2022 unter www.ek-messen.de