Branchennews

Nachhaltige Entwicklung in der Spielwarenindustrie

DVSI Virtual Coffee Break „#Schlüsseltechnologien. Standardkunststoffe aus Biomasse-Bilanzierung und Chemischem Recycling.“ am 15.9.2022 mit Harald Käb

Im Rahmen der Serie „Nachhaltige Entwicklung in der Spielwarenindustrie“ lädt der Deutsche Verband der Spielwarenindustrie (DVSI) am 15. September ein zur 6. DVSI Virtual Coffee Break mit Harald Käb.

In der Einladung schreibt der Veband: „Wer den ökologischen Fussabruck in der Spielwarenindustrie zu verringern sucht, sollte sich direkt mit Materialien befassen. Die zur Herstellung von Spielwaren und Verpackungen gebrauchten Werkstoffe tragen mehr als zwei Drittel bei - deutlich mehr als der Energieverbrauch.

Weil ‚das erste Gebot: die Spielzeugsicherheit‘ über diesem Ziel schwebt, ist es umso erfreulicher, dass mit chemisch rezyklierten und bioattributierten Kunststoffen nach Verfahren der sogenannten Massenbilanzierung nun gänzlich neue Möglichkeiten für Anwender entstehen.“

DVSI Nachhaltigkeitsexperte Harald Käb führt in die Methoden und Bedeutung ein, zeigt aktuelle Anwendungen und sensible Stellen auf, und diskutiert diese mit den Teilnehmern.

Die Themen:

  • Massenbilanz und Attributierung: Was hat es damit auf sich?
  • Chemisch rezyklierte und bio-attributierte Kunststoffe: Warum sind sie zukünftig wichtig?
  • Ausblick: Welche Möglichkeiten gibt es, und welche Erwartungen dürfen gestellt werden?

Termin: 15. September 2022

Uhrzeit: 9.30 bis 10.15 Uhr

Moderation: Cornelia Becker, DVSI Senior Consultant Nachhaltigkeit

Refernt: Harald Käb, narocon Innovationsberatung

Harald Käb ist promovierter Chemiker und Pionier im Bereich biobasierter Chemie und Kunststoffen aus erneuerbaren Rohstoffen. Er hat sich bereits vor mehr als 25 Jahren beruflich ausschließlich mit dem Ersatz fossiler Ressourcen durch nachwachsende Rohstoffe in Prozessen und Produkten befasst. Als geschäftsführender Vorstandsvorsitzender hat er den europäischen Industrieverband für Biokunststoffe „European Bioplastics“ aufgebaut und geleitet. Seit Gründung der narocon InnovationConsulting 1997 berät er weltweit führende Produzenten und Anwender sowie staatliche Einrichtungen zum Einsatz biobasierter und rezyklierter Kunststoffe und Produkte.

Interessierte senden für die Anmeldung eine E-Mail mit ihrem Kontakt an info@dvsi.de, Betreff „DVSI Coffee Break Schlüsseltechnologien“. Sie erhalten ca. 24 Stunden vorher die Einwahldaten für ZOOM.