Branchennews

Toei Animation enthüllt Lizenzvereinbarungen für „One Piece“

Toei Animation hat seinen ersten Lizenzbericht für „One Piece“ veröffentlicht. Der Bericht bietet eine Zusammenfassung der neuen Lizenzvereinbarungen und Lizenzverlängerungen für „One Piece“ und enthält Details zu Kooperationen in verschiedenen Merchandise-Kategorien. In den vergangenen 16 Monaten hat Toei Animation mehr als 20 Lizenzvereinbarungen für „One Piece“ abgeschlossen - darunter sowohl neue Lizenzvereinbarungen als auch Lizenzverlängerungen.

„Wir freuen uns, diesen ersten Bericht für ‚One Piece‘ zu veröffentlichen - ein Franchise, das Fans auf der ganzen Welt seit über zwei Jahrzehnten unterhält“, sagt Lisa Yamatoya, Director, Global Marketing, Toei Animation. „Die 1000. Episode der TV-Serie im vergangenen Jahr war ein historischer Meilenstein für ‚One Piece‘ und krönte ein Jahr mit vielen neuen Lizenzvereinbarungen für die Serie. Dieser Schwung setzt sich auch 2022 fort - unter anderem durch den bevorstehenden Kinostart von ‚One Piece Film Red‘ später in diesem Jahr.“

Die neuen „One Piece“-Lizenzvereinbarungen werden den Fans eine breite Palette an neuen Produkten bieten.

licenseglobal.com