Branchennews

Twitter testet ein neues Werbeformat in Unterhaltungen

Diskutiert und kommentiert wird beim Kurznachrichtendienst Twitter zahlreich. Das will sich der Social-Media-Konzern nun auch bei seinen Werbeangeboten zunutze machen und testet jetzt Ads direkt zwischen Tweetsund zugehörigen Antworten.

Getestet wird aktuell, dass Werbeanzeigen direkt unter der ersten, dritten oder achten Reply unter einem Tweet eingeblendet werden.

Laut t3n solle das Format auch den Verfasserinnen und Verfassern bzw. Creators zugutekommen, sie könnten durch eine Opt-in-Option einen Anteil an den Werbeeinnahmen erhalten.

Quelle: onlinehaendler-news.de