Akkreditierung

Kompakte Informationen zu Tickets für Pressevertreter, Blogger und Influencer

Neu-Akkreditierung

Sie sind noch nicht bei der Spielwarenmesse als Pressevertreter registriert oder waren im letzten Jahr nicht vor Ort? Dann bitten wir Sie vorab um Anmeldung sowie um einen Nachweis Ihrer journalistischen Tätigkeit.

Die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten hat für uns oberste Priorität. Bitte beachten Sie, dass deshalb eine Akkreditierung zur Spielwarenmesse 2022 im Vorfeld der Veranstaltung erforderlich ist! Auf der Spielwarenmesse wird es keinen Akkreditierungscounter geben. Die Akkreditierungsphase endet am 26. Januar 2022.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Messebesuch über die aktuellen Zutrittsregelungen zum Zeitpunkt der Spielwarenmesse Anfang Februar 2022. Wir werden auf unserer Webseite www.spielwarenmesse.de/hygiene die jeweils geltenden Regelungen abbilden und bitten Sie, diese regelmäßig zu prüfen. Neben einem gültigen Ticket wird vor Ort auf der Messe in jedem Fall eine Prüfung der relevanten Nachweise von allen Personen erfolgen.

Sobald wir Ihre Angaben überprüft haben, erhalten Sie von uns per E-Mail Ihre Zugangsdaten zum Herunterladen oder zur mobilen Nutzung Ihres e-ticket press.

Welche Nachweise wir für eine Akkreditierung akzeptieren, erfahren Sie in unseren Akkreditierungsvoraussetzungen für Pressevertreter. Bitte beachten Sie auch unsere Akkreditierungsrichtlinien.

Akkreditierung für bereits registrierte Journalisten

Alle zur Spielwarenmesse 2020 registrierten Medienvertreter erhalten Mitte November per E-Mail den aktuellen PressGuide von uns. Bitte aktualisieren Sie im Zuge der Akkreditierung Ihre bei uns hinterlegten Kontaktdaten.

Die Akkreditierung findet ausschließlich online statt. Vor Ort auf der Spielwarenmesse wird es keine Akkreditierungscounter geben.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Messebesuch über die aktuellen Zutrittsregelungen zum Zeitpunkt der Spielwarenmesse Anfang Februar 2022. Wir werden auf unserer Webseite www.spielwarenmesse.de/hygiene die jeweils geltenden Regelungen abbilden und bitten Sie, diese regelmäßig zu prüfen. Neben einem gültigen Ticket wird vor Ort auf der Messe in jedem Fall eine Prüfung der relevanten Nachweise von allen Personen erfolgen.

Akkreditierung für Blogger und Influencer

Betreiber eines professionellen, branchenaffinen Blogs oder eines anderen Kanals, der einen Bezug zur Spielwarenmesse erkennen lässt, bitten wir um Online-Akkreditierung mit entsprechendem Nachweis. Welche Voraussetzungen für eine Akkreditierung erfüllt sein müssen, erfährst du in unseren Akkreditierungsrichtlinien für Blogger und Influencer.

Die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten hat für uns oberste Priorität. Bitte beachte, dass deshalb eine Akkreditierung zur Spielwarenmesse 2022 im Vorfeld der Veranstaltung erforderlich ist! Auf der Spielwarenmesse wird es keinen Akkreditierungscounter geben. Die Akkreditierungsphase endet am 26. Januar 2022.

Sobald wir deine Angaben überprüft haben, erhältst du von uns per E-Mail deine Zugangsdaten zum Herunterladen oder zur mobilen Nutzung deines e-tickets.

Eine Akkreditierung bei vorherigen Veranstaltungen bedeutet nicht automatisch eine Legitimierung zur aktuellen Messe. Ein Recht auf Akkreditierung besteht nicht.

Bitte informiere dich vor deinem Messebesuch über die aktuellen Zutrittsregelungen zum Zeitpunkt der Spielwarenmesse Anfang Februar 2022. Wir werden auf unserer Webseite www.spielwarenmesse.de/hygiene die jeweils geltenden Regelungen abbilden und bitten dich, diese regelmäßig zu prüfen. Neben einem gültigen Ticket wird vor Ort auf der Messe in jedem Fall eine Prüfung der relevanten Nachweise von allen Personen erfolgen.

Weitere Informationen zu unseren Services für Blogger und Influencer

Hinweis für PR- und Werbeagenturen

PR- und Werbeagenturen werden nur akkreditiert, wenn sie für einen unserer Aussteller tätig sind und einen entsprechenden Nachweis erbringen. Senden Sie Ihre Legitimation bitte auf Deutsch oder Englisch.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Spielwarenmesse eG sich die weitere Prüfung Ihres Nachweises vorbehält.

Alle Akkreditierungsrichtlinien zum Download

Info Wichtiger Hinweis

Die Spielwarenmesseist eine Fachmesse. Nur Journalisten und Fachbesucher über 16 Jahren haben Zutritt zur Spielwarenmesse. Für Mitarbeiter der Verlagsleitung, Anzeigen- oder Werbeabteilung werden keine Presse-Eintrittskarten ausgestellt, ebenso nicht für Familienangehörige ohne entsprechenden journalistischen Nachweis. Wenn Sie zu nicht journalistischen Zwecken die Spielwarenmesse besuchen möchten und dafür die Anforderungen des Fachbesucherstatus erfüllen, registrieren Sie sich bitte als Fachbesucher.