Branchennews

3 Wege zum nachhaltigen Versand beim E-Commerce

Was Einzelhändler beachten sollten

Die Corona-Krise hat den Einzelhandel im letzten Jahr vor eine Wahl gestellt: Wachse durch Veränderung oder wirf das Handtuch. Was Experten über viele Jahre gepredigt haben, nämlich ein Zusammenspiel von Online- und Offlinehandel, hat viele Einzelhändler nun gezwungenermaßen zu der Entscheidung getrieben, Produkte auch online anzubieten.

Die letzte Meile

Anstatt aber genug Zeit für ein gut durchdachtes Konzept zu investieren, musste alles sehr schnell gehen. Ein äußerst wichtiger Prozess ist dabei in den Hintergrund gerückt und wird von vielen noch immer als Mittel zum Zweck angesehen: Die letzte Meile. Ein Prozess, mit dem sich viele große Unternehmen seit Jahren beschäftigen und noch immer nach einer optimalen und innovativen Lösung suchen. Dabei geht es heutzutage weniger darum, dass die Produkte bei den Kunden ankommen, sondern wie. Sie wollen eine schnelle Lieferung, eine ansprechende Verpackung und problemlose Rücksendeoptionen. Große Onlinemarktplätze wie Amazon und Zalando geben da den Rhythmus vor und erscheinen wie ein gigantischer Konkurrent, mit dem man als kleiner Einzelhändler nicht mithalten kann. Was allerdings übersehen wird, sind die kleinen, aber feinen Vorteile gegenüber den Branchenriesen.

Eines der wichtigsten Themen in den nächsten Jahren wird die Nachhaltigkeit der letzten Meile sein. Kundinnen und Kunden möchten nicht mehr nur Produkte schnell an die Haustür geliefert bekommen, sondern auch ein gutes Gefühl haben, wenn sie ein Produkt bestellen. Und genau an dieser Stelle haben kleine Einzelhändler den großen Vorteil, dass sie ihre Kundschaft kennen und auf viele Jahre Loyalität zurückblicken können.

Natürlich hat der neu angelegte Onlineshop die Aufgabe, das Ladengeschäft in diesen Zeiten zu stützen, allerdings sollten auch hier die Wünsche der Kundinnen und Kunden im Vordergrund stehen. Nun ist also die Zeit, sich Gedanken über nachhaltige Versandoptionen zu machen, die den Wünschen der Kundschaft nachkommen und generell den umweltfreundlichen Handel fördern. Ein vergleichsweiser kleiner Aufwand, mit langfristig großen Auswirkungen.

zukunftdeseinkaufens.de