Branchennews

Asmodee und Strohmann Games werden Vertriebspartner

Mit Strohmann Games schließt Asmodee eine weitere Vertriebspartnerschaft, die den Kunden des Essener Experten für Brettspiele einen einfachen und direkten Zugang zu bekannten und stark gefragten Spielen bieten soll. Titel wie Fantastische Reiche, welches zum Kennerspiel des Jahres 2021 nominiert ist, Flotilla oder die Neuheiten Fantastic Factories und Glow werden über Asmodee bestellbar sein. Die ersten Spiele sind bereits ab Mitte Juli erhältlich, weitere erscheinen im Laufe des Jahres.

Die Zusammenarbeit zwischen dem Kölner Verlag Strohmann Games und Asmodee biete beiden Seiten große Vorteile. Strohmann Games könne mit dem umfangreichen Vertriebsnetz von Asmodee seine Spiele einfach und unkompliziert zu vielen Händlern und Großkunden bringen. Asmodee erweitere sein Angebot für seine Kunden um besondere und stark nachgefragte Titel und stärke somit seine Stellung als Experte für Brettspiele und One-Stop-Solution im Spielemarkt.

„Strohmann Games hat sich in kürzester Zeit zu einer Top-Adresse für passionierte Spieler in Deutschland entwickelt. Wir freuen uns sehr, dass wir ab sofort eng mit dem Kölner Verlag zusammenarbeiten werden, denn wir teilen diese Leidenschaft für ausgezeichnete Spiele,“ sagt Asmodee Vertriebsleiter Udo Fischer. „Wir sind immer auf der Suche nach Partnern, die unser Sortiment um die Spiele bereichern, die die Spieler und unsere Kunden sich wünschen. Die Titel von Strohmann passen optimal in unser Angebot und wir sehen große Chancen, sie gemeinsam noch mehr Menschen nahezubringen.“

Marcel Straub, Gründer von Strohmann Games, freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Essener Vertrieb: „2020 sind wir mit kleineren Distributoren gestartet. Als die Nachfrage wuchs, ganz besonders durch den Erfolg von Fantastische Reiche, begannen wir mit größeren Partnern zusammenzuarbeiten. So kamen wir auch mit Asmodee zusammen, die uns mit ihrem breiten Vertriebsnetz für alle unsere Titel Möglichkeiten bieten, die vorher nicht da waren.“