Branchennews

BabyOne heuert ehemaligen OBI Next Personalleiter als neuen Director People, Culture & Organization an

Sébastien Lucina, zuvor bei der OBI Group Holding für Talent Acquisition, Employer Branding und Personalentwicklung verantwortlich, startet bei der Fachmarktkette für Baby- und Kleinkindausstattung BabyOne in Münster. In der neu geschaffenen Position als Director People, Culture & Organization ist er mit einem zehnköpfigen Team in Zukunft in der Franchise-Zentrale für die Entwicklung der Unternehmensorganisation mit den Aufgabenschwerpunkten Change-Management, Leadership und Agilität verantwortlich und berichtet direkt an die geschäftsführende Gesellschafterin Anna Weber.

Die Fachmarktkette im Franchisesystem BabyOne befindet sich mitten im digitalen Transformationsprozess. Das Handelsunternehmen setzt dabei einen seiner Schwerpunkte auf die Weiterentwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die langfristige Bindung seiner Talente und Leistungsträgerinnen und -träger sowie auf die Einstellung von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die das Familienunternehmen durch ihre Persönlichkeit und Fähigkeiten zum Erfolg führen. Mit der neu geschaffenen Position des Director People, Culture & Organization und der Besetzung durch den erfahrenen Personaler Sébastien Lucina trägt das Unternehmen nun diesem Fokus weiter Rechnung.

„Wenn man Dinge verändern will, braucht es Menschen, die diesen Prozess begleiten. Gemeinsam mit Sébastien wollen wir den Bereich HR als People Business in unserer Organisation etablieren“, erklärt Anna Weber. „Damit verbunden ist die übergreifende Mission, die Transformation der Organisation und den damit einhergehenden Kulturwandel erfolgreich mitzugestalten und mehrwertstiftend zu unterstützen. Wir sind sehr stolz, dass wir Sébastien für diese herausfordernde Aufgabe in unserem Familienunternehmen gewinnen konnten.“

Sébastien Lucina bringt langjährige Erfahrung aus HR mit. 2016 kam er zur OBI Group Holding, bei der er zunächst u.a. den Personalbereich von OBI next aufgebaut und geleitet hat. Zuletzt trug er dort für die gesamte OBI Gruppe als Head of Corporate Talent Acquisition & People Development die Verantwortung für die Bereiche Talent Acquisition, Employer Branding sowie die strategische Fach- und Führungskräfteentwicklung. Der heute 33-Jährige war zuvor mehrere Jahre in unterschiedlichen Experten- und Leitungsfunktionen für einen internationalen Automobilzulieferer tätig. Parallel dazu war der studierte Wirtschaftspsychologe und Organisationsentwickler mehrere Jahre als Dozent für Wirtschaftspsychologie an der Rheinischen Fachhochschule in Köln tätig.

„Ich freue mich sehr darauf, meine Expertise in ein Familienunternehmen einzubringen“, so Sébastien Lucina. „Ich sehe meine Aufgabe vor allem darin, den Bereich HR aus einer Dienstleister-Rolle in eine Business Partner-Rolle auf Augenhöhe weiterzuentwickeln. Der Erfolg unserer Transformation ist mit dem Erfolg unserer wertvollsten Ressource verknüpft - den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von BabyOne. Ich möchte mit meinem Team dazu beitragen, dass dies in der gesamten Organisation verstanden, geteilt und gelebt wird.“