Branchennews

Bieterkriege um Amazon-Newcomer

Sechzig „Aggregatoren“ haben seit April 2020 6 Mrd. USD in die Kassen gespült

Investoren, die auf der Jagd nach vielversprechenden Produkten sind, die auf Amazon verkauft werden, entfachen Bieterkriege um das nächste vermeintliche Hitprodukt.

Im Fokus der Aufregung: die vielen kleinen Unternehmen, die in den letzten Jahren aus dem Boden geschossen sind, um ihre Waren auf Amazons riesigem Marktplatz zu verkaufen. Sie werden von Wall-Street-gestützten Start-ups aufgekauft, die als „Aggregatoren“ bekannt sind und darauf wetten, dass ihre Teams aus E-Commerce-Veteranen Produkte in globale Marken verwandeln können.

bloomberg.com