Branchennews

Coronahilfen sollen bis Jahresende verlängert werden

Die Coronahilfen der Bundesregierung laufen nach der bisherigen Planung Ende Juni aus. Doch viele Unternehmen werden zu diesem Zeitpunkt die Belastungen der Coronakrise nicht hinter sich gelassen haben. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) plane deshalb, die Hilfsprogramme zu verlängern, berichtet die FAZ. Nächste Woche soll es dazu eine abschließende Einigung geben, kündigte der Wirtschaftsminister an.

Offen sei derzeit noch, wie lang die Coronahilfen weitergeführt werden sollen. Es stehe demnach eine Verlängerung bis September oder bis Dezember im Raum. „Persönlich hielte ich es für klüger, diese Verlängerung zu machen bis zum Ende des Jahres, um die Debatte aus dem Bundestagswahlkampf herauszuhalten“, so Altmaier.

Quelle: onlinehaendler-news.de