Branchennews

Deutschland hält das Metaverse für einen flüchtigen Trend

Während in Asien bereits dreistellige Millionenbeträge in Metaverse-Technologien investiert werden, werden hierzulande erst einmal Umfragen durchgeführt

Kaum eine Woche ohne Metaverse-Umfrage. Nun legt der Bundesverband Digitale Wirtschaft die Ergebnisse einer aktuellen Befragung vor. Wie auch schon Gartner und die Universität der Bundeswehr kommt auch der BVDW zu dem Schluss, dass die deutsche Unternehmenslandschaft nicht vorbereitet ist.

Dafür befragte der Verband online 111 Fach- und Führungskräfte aus digitalen Dienstleistungsbetrieben und Unternehmen zwischen dem 28. Juni und 15. Juli 2022. Ziel der Umfrage war es, ähnlich wie bei der Erhebung von Gartner im Mai, ein gesellschaftliches Stimmungsbild zu dem Thema Metaverse zu erhalten. Darauf basierend wolle man Indikatoren ableiten, ob das Metaverse unsere Gesellschaft, Politik und Wirtschaft verändern wird und andererseits einen Hinweis erhalten, ob und wie Unternehmen sich mit dem Thema beschäftigen. Zusätzlich sollten Rückschlüsse gewonnen werden, für welche Branchen das Thema eine hohe Relevanz hat oder haben wird.

internetworld.de