Branchennews

Die LEGO Gruppe nimmt an der Pilotinitiative „Green Consumption Pledge“ der Europäischen Kommission teil

Die LEGO Gruppe ist eines der ersten Unternehmen, das sich der neuen Pilotinitiative „Green Consumption Pledge“ (etwa „Grünes Konsum-Versprechen“) der Europäischen Kommission angeschlossen hat und damit sein eigenes Engagement für die Verringerung des CO2-Ausstoßes bekräftigt.

Der Green Consumption Pledge wurde am 25. Januar auf einer virtuellen Veranstaltung in Brüssel vorgestellt. LEGO ist neben L'Oreal, Colruyt Group und Decathlon das erste Unternehmen, das sich dem Programm angeschlossen hat.

Das Pilotprogramm basiert auf einer Reihe von fünf Kern-Klimaschutzversprechen und verlangt von den teilnehmenden Unternehmen, konkrete Maßnahmen in mindestens drei Bereichen zu ergreifen. Der Fortschritt wird anhand öffentlich zugänglicher Daten gemessen und bewertet. Das Pilotprogramm endet im kommenden Januar, wenn die Initiative ausgewertet wird.

Tim Brooks, Vizepräsident für Umweltverantwortung bei der LEGO Group, sagte dazu: „Unternehmen müssen eine zentrale Rolle beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen und kreislauforientierten Wirtschaft spielen. Und wir wissen, dass wir das nicht alleine schaffen können. Deshalb haben wir uns verpflichtet, unsere Kräfte mit Gesetzgebern, Verbrauchern, Experten und Partnern zu bündeln, um gemeinsam einen positiven Einfluss auf den Planeten zu haben.“

Die LEGO Gruppe hat sich zu Maßnahmen in drei Schlüsselbereichen verpflichtet, die vom Green Consumption Pledge abgedeckt werden. Im Rahmen der Initiative wird sie weiter daran arbeiten, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, sicherzustellen, dass ihre Klimadaten für die Öffentlichkeit leicht zugänglich sind, und nachhaltige Praktiken bei ihren externen Partnern zu fördern.

Der Green Consumption Pledge ist Teil des Europäischen Klimapakts der Europäischen Kommission, einer EU-weiten Initiative, die Menschen, Gemeinden und Organisationen dazu einlädt, sich an Klimaschutzmaßnahmen zu beteiligen und ein grüneres Europa aufzubauen.

toynews-online.biz