Branchennews

Direct-to-Consumer weitergedacht

Symbiose oder Konflikt zwischen Hersteller und Handel?

Die Beschränkungen der Coronapandemie und das veränderte Kaufverhalten haben die Bedeutung des Kundenkontakts auf eine neue Ebene gehoben. Eine Vertriebsform, die dies für sich zu nutzen weiß, ist Direct-to-Consumer (D2C). Im aktuellen Consumer Barometer in Zusammenarbeit mit KPMG untersucht das IFH Köln das Geschäftsmodell sowie Pro und Contra aus Konsumentensicht.

ifhkoeln.de