Branchennews

Disguise Inc. kündigt Kirby-Kostüme an

Disguise Inc., die Kostümabteilung des Spielwarenherstellers JAKKS Pacific, hat sich eine neue Partnerschaft mit Warpstar - der IP-Management-Tochter von Nintendo - gesichert, um Kostüme und Kostümzubehör für die Kirby-Reihe zu entwerfen, zu vermarkten und zu vertreiben.

Der neue Vertrag umfasst die weltweiten Vertriebsrechte für die Kirby-Reihe, mit Ausnahme von Japan.

Die Kostüme und Accessoires werden im Stil des originalen Kirby aus den Videospielen und der TV-Animatiosserie gestaltet. Die Kirby-IP ist im gemeinsamen Besitz von Nintendo und HAL Laboratory, Inc., wobei HAL Laboratory, Inc. mit Nintendo bei der Entwicklung der Kirby-Software zusammenarbeitet.

Die Spieleserie umfasst 35 Spiele und hat weltweit ca. 74 Millionen Einheiten verkauft. Kirby gehört außerdem zu den Top 50 der meistverkauften Videospielserien aller Zeiten. Die von der Kritik hochgelobte Animationsserie Kirby: Right Back at Ya! umfasste vier Staffeln und 100 Episoden.

Disguise gehört zu JAKKS Pacific und ist der weltweit führende Designer und Hersteller von lizenzierten Videospielkostümen. Die neue Linie der Kirby-Kostüme und -Accessoires von Disguise wird ab Herbst 2021 online, bei großen Einzelhändlern und in Halloween-Fachgeschäften erhältlich sein.

toynews-online.biz