Branchennews

Einzelhandelsumsatz im März 2021 um 7,7 % höher als im Vormonat

Einzelhandelsumsatz, März 2021 (vorläufig)

+7,7 % zum Vormonat (real, kalender- und saisonbereinigt)
+7,4 % zum Vormonat (nominal, kalender- und saisonbereinigt)
+11,0 % zum Vorjahresmonat (real)
+12,3 % zum Vorjahresmonat (nominal)

Die Einzelhandelsunternehmen in Deutschland haben im März 2021 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis)kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) 7,7 % und nominal (nicht preisbereinigt) 7,4 % mehr umgesetzt als im Februar 2021. Dies war sowohl real als auch nominal das zweitstärkste Umsatzplus gegenüber einem Vormonat seit Beginn der Einschränkungen infolge der Corona-Pandemie in Deutschland im März 2020. Im Vergleich zum Vorkrisenmonat Februar 2020 war der Umsatz im März 2021 kalender- und saisonbereinigt real 4,4 % höher.