Branchennews

EK/servicegroup richtet Blick auf die kommende Saison

Vorschau auf die hybride EK LIVE vom 19. bis 21. Januar 2022

Während sich der Einzelhandel nach gut 20 Monaten pandemischer Rückschläge vor dem Hintergrund branchenübergreifender Lieferengpässe voll auf das Weihnachtsgeschäft fokussiert, richtet sich der Blick der EK/servicegroup schon jetzt auf die kommende Saison. Die Bielefelder wollen alles daransetzen, dass die Hoffnungen ihrer Handelspartner für 2022 wahr werden. Das entsprechende „Rüstzeug“ präsentiert der Mehrbranchenverbund zum Jahresauftakt auf der EK LIVE.

Vom 19. bis 21.1.2022 öffnen sich die EK Veranstaltungshallen zur ersten großen Messe des Jahres, die wieder stationär und digital durchgeführt wird. Dabei greifen die Verantwortlichen auf das bereits bewährte Sicherheitskonzept zurück, das Händlern, Ausstellern, Dienstleistern und den EK Mitarbeitenden größtmögliche Sicherheit bieten soll.  

Nachhaltigkeit, Exklusivität und ein neuer Markenauftritt

Auf mehr als 30.000 qm Ausstellungsfläche zeigen die Teams aus den EK Geschäftsfeldern alles, was die Kunden im Frühjahr/Sommer 2022 in die Geschäfte holen soll.  

Unterstützung kommt von rund 250 führenden Industriepartnern – darunter erneut interessante Erstaussteller –, die ihre aktuellen Sortimente mit nach Bielefeld bringen. Ein Messe-Schwerpunkt liegt auf dem Thema, mit dem sich alle Akteure im Handel intensiv beschäftigen: Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette.  

EK entwickelt hier entsprechende Konzepte, zum Beispiel mit der neuen Sonderfläche GreenChange im Geschäftsfeld EK Fashion mit nachhaltig produzierten Produkten aus allen Sortimentsbereichen. Für die Modehändler im EK Händlerkreis ist der Besuch der EK LIVE  besonders interessant: Auf den zeitgleich in Bielefeld stattfindenden EK Fashion Ordertagen werden die exklusiven Eigenmarken-Kollektionen vorgestellt, die in der nächsten Herbst-/Winter-Saison punkten sollen. Entsprechende Alternativen bieten hier die Ordertage in Salzburg (25.1.2022) und Mannheim (27.-28.1.2022).

Auch in ureigener Sache haben die Bielefelder viel vor. Vor dem Hintergrund des anhaltenden Wachstums in europäischer Dimension, einer neuen strategischen Ausrichtung des Geschäftsmodells und einer entsprechenden Veränderung im Selbstverständnis startet die EK mit einem neuen Markenauftritt ins neue Jahr. Mehr dazu sollen die Besucher dann auf der EK LIVE erfahren.

Messeöffnungszeiten:

  • Mittwoch, 19.1.: 9:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag, 20.1.: 9:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag, 21.1.: 9:00 - 15:00 Uhr

EK Fashion Ordertage

  • Bielefeld (19.-21.1.2022 – vor Ort und digital)
  • Salzburg (25.1.2022 – vor Ort)  
  • Mannheim (27.-28.1.2022 – vor Ort)

Anmeldungen jeweils unter www.ek-messen.de