Branchennews

Erweiterung des Brettspiels „The Binding of Isaac“ wird nach Erreichen von 6,1 Mio. $ auf Kickstarter weltweit eingeführt

Ein Crowdfunding-Projekt zur Entwicklung einer Erweiterung für das beliebte Tabletop-Spiel „The Binding of Isaac: Four Souls“ hat sein ursprüngliches Ziel von 100.000 Dollar um mehr als 6000 Prozent übertroffen und erreichte auf der Kickstarter-Plattform mehr als 6,1 Millionen Dollar.

Die von Maestro Media in Zusammenarbeit mit Studio71 Games entwickelte Erweiterung mit dem Titel „The Binding of Isaac: Four Souls Requiem“ wird nun dank des großen Erfolgs auf der Crowdfunding-Plattform für ein globales Publikum produziert und in über sechs Sprachen lokalisiert.

Die Kampagne erreichte ihr ursprüngliches Finanzierungsziel innerhalb weniger Minuten nach dem Start auf der Kickstarter-Plattform und übertraf die 1-Million-Dollar-Marke innerhalb der ersten anderthalb Stunden. Innerhalb von 24 Stunden erreichte die Kampagne fast 3 Millionen Dollar und hat damit die Finanzierung der ursprünglichen Kampagne mehr als verdreifacht.

Das Ergebnis: „The Binding of Isaac: Four Souls Requiem“ ist nun als eine der zehn erfolgreichsten Tabletop-Spiel-Kampagnen auf Kickstarter gelistet. Das ist die Top Ten von mehr als 29.000 Kampagnen in dieser Kategorie in der Geschichte der Plattform.

Die äußerst beliebte Erweiterung enthält über 850 neue Karten und 130 zusätzliche Bonuskarten.

Die Bonuskarten wurden sowohl von professionellen Künstlern als auch von Fans entworfen, die Muster eingereicht haben, und wurden vom Spieldesigner Edmund McMillen handverlesen.

Die ursprüngliche Version des Spiels war nur in englischer Sprache erhältlich, erlebte aber massive Verkäufe und Interesse in nicht englischsprachigen Ländern und übertraf 8 Millionen Dollar Umsatz nach dem Launch, wobei es als eines der bestverkauften Indie-Tabletop-Spiele bis heute gilt.

Für „The Binding of Isaac: Four Souls Requiem“ arbeitet Maestro Media mit über einem Dutzend Lokalisierungspartnern auf der ganzen Welt zusammen.

Maestro Media hat sich mit Asmodee Asia, Funforge, Pegasus Spiele, Magic Store Srl und SD Distribuciones zusammengetan, um das Spiel auf Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Spanisch verfügbar zu machen, wobei weitere Lokalisierungspartner und Distributoren hinzukommen sollen.

toynews-online.biz