Branchennews

Erzeugerpreise Oktober 2022: +34,5 % gegenüber Oktober 2021

Erzeugerpreise gewerblicher Produkte (Inlandsabsatz), Oktober 2022

  • +34,5 % zum Vorjahresmonat
  • -4,2 % zum Vormonat

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im Oktober 2022 um 34,5 % höher als im Oktober 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, hat sich der Preisauftrieb auf Erzeugerebene damit verlangsamt. Im August und September hatte die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahresmonat jeweils bei +45,8 % gelegen. Gegenüber dem Vormonat September 2022 sanken die Erzeugerpreise im Oktober 2022 um 4,2 %. Dies war der erste Preisrückgang gegenüber dem Vormonat seit Mai 2020 (-0,4 % gegenüber April 2020).