Branchennews

GameStop macht die Läden dicht

Die Corona-Pandemie hält weiter an. Aus diesem Grund hat sich GameStop nun dazu entschlossen, seine Läden in Deutschland zu schließen.

Ab dem 19. April 2021 schließt GameStop seine Filialen in Deutschland. Die Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware betreibt hierzulande rund 200 Geschäfte, deren Türen sich ab heute vorübergehend nicht mehr öffnen werden – das gibt GameStop offiziell auf seiner Webseite bekannt. Ausgenommen sind die Filialen im Saarland, sie bleiben weiterhin geöffnet.

giga.de