Branchennews

Haben Einzelhändler ein gutes Verständnis für ihre Kunden?

„Es müssen mehrere Kommunikationsmechanismen geschaffen werden, um die Kunden durch direkte, maßgeschneiderte Personalisierung an die Marke zu binden, insbesondere bei den GenZ-Konsumenten, die erwarten, dass eine Marke sie als Individuum anspricht“, sagt Junior Pence, CMO von Peace Out Skincare.

Was viele Marken daran hindert, ist, dass sie nicht die richtigen Tools haben, um First-Party-Daten über ihre Kunden zu sammeln. Die meisten von ihnen verlassen sich auf Klicks, Käufe und Daten Dritter. Junior Pence ist der Meinung, dass jeder Mediendollar auch ein Forschungsdollar sein sollte, und deshalb müssen Unternehmen First-Party-Daten über Kundenpräferenzen, Kaufabsichten, persönliche Vorlieben, Allergien und tausende andere Datenpunkte sammeln, die die Beziehung zwischen Marke und Verbraucher verbessern können.

Die Pandemie hat deutlich gemacht, dass Personalisierung für jede Marke essentiell ist und sich von einem Luxus zu einer Notwendigkeit entwickelt. Der Omnichannel wird zum Standard. Höchstwahrscheinlich werden Käufergewinnung und -bindung sich ähnlicher als je zuvor.

emarketer.com