Branchennews

Harter Winter: Siginifikante Umsatzeinbußen bei drei Viertel der Händler

Das Coronajahr hat den (stationären) Einzelhandel stark getroffen und vor zahlreiche Herausforderungen gestellt. Bereits im Sommer 2020 lagen alle Hoffnungen des Handels auf dem Weihnachtsgeschäft. Doch der erneute harte Lockdown zwei Wochen vor Weihnachten nahm vielen Händlern auch diese letzte Hoffnung.

Das ECC KÖLN und Malte Krüger untersuchen im Rahmen ihrer zweijährlichen ECC Paymentstudie, wie die Händler ihr Weihnachtsgeschäft 2020 rückblickend bewerten. Wer konnte sein Weihnachtsgeschäft retten und haben auch kleine und mittlere Onlinehändler vom Boom des E-Commerce in der Coronazeit profitieren können?

ifhkoeln.de