Branchennews

ifo Beschäftigungsbarometer gestiegen

Die deutschen Unternehmen werden wieder aktiver bei der Mitarbeitersuche. Das ifo Beschäftigungsbarometer ist im August auf 103,6 Punkte gestiegen, von 102,4 Punkten im Juli. Der Aufschwung am Arbeitsmarkt setzt sich weiter fort.

Im Verarbeitenden Gewerbe hat das Beschäftigungsbarometer etwas nachgegeben. Gleichwohl planen die Unternehmen weiterhin, das Personal aufzustocken. Insbesondere die Elektrobranche und der Maschinenbau suchen neue Mitarbeiter. Bei den Dienstleistern konnte der starke Rückgang des Barometers im Vormonat teilweise wieder aufgeholt werden. Die steigenden Infektionszahlen lösen Zurückhaltung im Gastgewerbe aus. Im Handel hat das Barometer etwas nachgegeben, ist aber noch auf Neueinstellungen ausgerichtet. Auch im Bauhauptgewerbe gibt es eine leicht positive Tendenz.