Branchennews

ifo Beschäftigungsbarometer steigt kräftig

Die deutschen Unternehmen suchen verstärkt neue Mitarbeiter. Das ifo Beschäftigungsbarometer ist im Juni kräftig gestiegen, auf 103,7 Punkte, von 100,2 Punkten im Mai. Die Öffnungen und die boomende Industrie heizen die Nachfrage nach Arbeitskräften an.

Im Verarbeitenden Gewerbe setzte sich der Anstieg des Beschäftigungsbarometers weiter fort. Im Maschinenbau und in der Elektroindustrie werden sehr expansive Beschäftigungspläne verfolgt. Auch im Dienstleistungssektor hat die Arbeitskräftenachfrage einen deutlichen Sprung nach oben gemacht. Insbesondere bei den Personaldienstleistern wird neues Personal gesucht. Auch der Handel geht vorsichtig in die Offensive bei Neueinstellungen. Und auf dem Bau gibt es weiterhin eine leicht positive Tendenz bei der Beschäftigung.