Branchennews

Inflation in Eurozone klettert auf 9,1 Prozent

Die Verbraucherpreise in der Eurozone erreichen neue Höhen: Produkte und Dienstleistungen verteuerten sich im August um 9,1 Prozent verglichen mit dem Vorjahresmonat. Die Rate ist die höchste seit Einführung des Euro als Buchgeld 1999.

lebensmittelzeitung.net