Branchennews

Licensing Expo Virtual bereitet sich auf den Start vor

Nächste Woche öffnen sich die digitalen Türen zur Licensing Expo Virtual, und jetzt wurde das endgültige Programm bekannt gegeben.

Nach Angaben der Global Licensing Group in Zusammenarbeit mit Licensing International sind bereits mehr als 3.200 Treffen für die kostenlose Veranstaltung geplant, die darauf abzielt, die fast 300 Milliarden Dollar schwere globale Lizenzgemeinschaft zu vernetzen. Inhaber von geistigem Eigentum (IP), Hersteller, Einzelhändler und andere, die sich für den Lizenzbereich interessieren, werden während der Veranstaltung vom 24. bis 26. August an Veranstaltungen und Networking-Sitzungen teilnehmen.

Auf dem Programm stehen unter anderem ein neues Einzelhandels-Programm „Ask Me Anything“, digitale Marken-Roadshows, Live-Keynotes, die Licensing International Excellence Awards und neue Sustainability Clinics.

Mehr als 200 Aussteller werden an der Veranstaltung teilnehmen, darunter Activision, Beanstalk, Crayola, Dr. Seuss, Games Workshop, MGM Studios, Scholastic, SEGA, ViacomCBS, Warner Bros. und WWE. Zu den Tausenden von teilnehmenden Unternehmen gehören Amazon, Bioworld Merchandising, Hot Topic, J&J, Microsoft, pocket.watch, PopSocket, Primark, Ross, rue21, Toys R Us, Walmart und viele mehr.

toybook.com