Branchennews

Nachhaltigkeit bei Produkt und Verpackung: Das „Die Biene Maja“ ECo trend book

Studio 100 Media geht mit seiner Marke „Die Biene Maja“ den nächsten Schritt in der Mission Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Zusammen mit der Agentur PACOON, der führenden Agentur für Packungsdesign und Nachhaltigkeit in Mitteleuropa/Central Europe, hat man ein internationales „Die Biene Maja“ ECo trend book entwickelt. Damit möchte man Lizenznehmern Inspiration für die ersten Schritte zu einer nachhaltigeren Produktion und einem verantwortungsvollen Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen anbieten, heute und für die Zukunft.

Die eigene Verantwortung beim Umwelt- und Klimaschutz rückt immer mehr in das Bewusstsein der Verbraucher. Vor allem für Familien nimmt Nachhaltigkeit einen immer größeren Teil ihres Alltags und ihrer Entscheidungen ein. Laut aktuellen Studien sind drei Viertel aller Kinder an Nachhaltigkeit interessiert oder wünschen sie sich. Die Mehrheit aller Familien möchte, dass deren bevorzugte Marken nachhaltige Produkte anbieten und die meisten würden für nachhaltigere Produkte auch mehr bezahlen. Dabei ist es oftmals schwierig ökologisch wertvolle Produkte von denen zu unterscheiden, die dies nicht sind. Dadurch wird klar, dass die Ausrichtung und Positionierung der Marke der Schlüssel zu einer umweltfreundlicheren Art von Produktion und Verpackung sind, gerade im Hinblick auf Design und Material.

Studio 100 Media will diese Zeichen der Zeit erkannt haben und will sich der Verantwortung stellen, die man durch „Die Biene Maja“ als internationale Familien- und Kindermarke für zukünftige Generationen trägt. Zusammen mit PACOON, spezialisiert auf nachhaltiges Packungs-Design, hat man deshalb einen bisher einzigartigen Styleguide entwickelt. Dieses ECo trend book soll Lizenznehmern Hintergrundwissen und damit Orientierung bieten und ihnen innovative Wege zeigen, ihre Produkte in Bezug auf Design, Verpackung und Material, umweltfreundlicher und nachhaltiger zu produzieren. Ökologisches Verpackungsdesign wird von Verbrauchern bevorzugt, das zeigen auch die Studien von PACOON. Wie nachhaltigere Packungskonzepte richtig kommuniziert werden, haben die Experten aus München und Hamburg schon mehrfach bewiesen. Zudem motivieren die Fachleute zu ganzheitlichen Konzepten, die in der Regel Einsparpotenziale von über 10 % über die komplette Prozesskette bieten.

Eine nach diesem ECo trend book gestaltete und produzierte Verpackung spiegelt auch viele Kernwerte der Marke „Die Biene Maja“ wider: Natürlichkeit, Natur, Neugier, Lebendigkeit, Fürsorge und Aufmerksamkeit. Ein rundum positives Lebensgefühl kann also direkt über den POS vermittelt werden. Das „Die Biene Maja“ ECo trend book steht Lizenznehmern ab sofort zur Verfügung und wird im Lauf der nächsten Jahre mit Umsetzungsbeispielen und zusätzlichem Artwork für weitere Produktkategorien ergänzt.

„Die Biene Maja“ tritt bereits seit Jahren erfolgreich als Marken-Botschafterin für Bienen- und Insektenschutz sowie Nachhaltigkeit und Biodiversität in Erscheinung. Ihre Umwelt-Initiative „Projekt Klatschmohnwiese“, die es seit mittlerweile vier Jahren gibt, möchte es gerade Familien auf vielfältige Weise ganz leicht machen, die Natur zu schützen und Kinder für die Bedeutung des Artenschutzes zu sensibilisieren. Seit 2020 kooperiert „Die Biene Maja“ hierfür mit dem NABU (Naturschutzbund Deutschland e.V.) und unterstützt dessen wichtige Aktion „Insektensommer“. Das Handelsunternehmen REWE nutzt schon seit Jahren die Bekanntheit der beliebten Marke für ihre eigene Insektenschutz-Kampagne.