Branchennews

neoxx kooperiert mit Plastic Free Planet für einen sauberen Ozean

Die Schulrucksack-Marke neoxx kooperiert mit der Organisation Plastic Free Planet. Mitarbeiter der Organisation Plastic Free Planet entfernen in SüdostasienPlastikmüll aus dem Ozean und führen diesen einem Recyclingkreislauf zu.
 
Neoxx holt gemeinsam mit der Organisation für jeden verkauften Active Schulrucksack ein Kilogramm Plastikmüll aus dem Ozean. „Wir freuen uns, als zertifizierter Partner von Plastic Free Planet einen Beitrag für die Säuberung der Meere sowie die Rettung der Meerestiere zu leisten.“, so Michael Fortdran, Geschäftsführer der Undercover GmbH (neoxx).

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Marke neoxx. Wir sehen es als äußerst wichtig an, dass bereits im jungen Alter auf die Verschmutzung der Meere aufmerksam gemacht wird. Durch die Kooperation mit neoxx und deren Vertrieb von Schulrucksäcken erreichen wir nun auch speziell Kinder und Jugendliche“, fasst Michael Steiger, Geschäftsführer der gemeinnützigen Organisation Plastic Free Planet die Idee der Kooperation zusammen.

Angespornt für das nachhaltige Engagement wurde Michael Fortdran auch von der eigenen Tochter. Eine Plakatwerbung mit einem plastikfressenden Delphin hinterfragte sie: „Müssen Delphine denn Müll essen?“. „Ich möchte ein Vorbild für meine Tochter sein und aktiv handeln, so dass auch die Generationen nach ihr noch Abenteuer in der Natur erleben.“ Durch die Kooperation mit Plastic Free Planet kann neoxx direkt vor Ort unterstützen, das Meer von Plastikmüll zu reinigen und diesen wieder zu verwerten. Ein toller Nebeneffekt: Neben den Reinigungs- und Verwertungsaktivitäten schafft Plastic Free Planet auch vor Ort, in Südost-Asien, ein kollektives Bewusstsein zum Thema Müllvermeidung, überdurchschnittlich bezahlte Arbeitsplätze und damit einhergehend auch Schulbildung sowie warme Mahlzeiten.

Für 100% Transparenz wird der Endkunde mit der Zertifikatsnummer den aktuellen Spendenstand auf der Website der Organisation abfragen können.

Mit dieser Kooperation baut die Schulrucksack-Marke neoxx das Engagement gegen Plastikverschmutzung aus. Bereits seit Markteinführung 2019 besteht das Innenfutter der neoxx Produkte aus 100% recycelten PET-Flaschen. Auf diese Weise entsteht weniger Plastikmüll und die natürlichen Ressourcen werden geschont.

Um das Thema Plastikverschmutzung gemeinsam in den Vordergrund zu rücken, werden Händler von neoxx mit POS Materialien und Bild-/ Videomaterialien zur Kooperation unterstützt.