Branchennews

Outdoor Toys wird von Gartenhaus übernommen

Die 3i Group plc hat bekannt gegeben, dass die A-Z Gartenhaus GmbH (Hamburg), ein digitaler Marktführer für Gartenhäuser, Schuppen, Saunen und verwandte Produkte in Nordeuropa, das Spielwarenunternehmen Outdoor Toys übernommen hat. Im Rahmen der Transaktion wird 3i zusätzliches Kapital in Höhe von 56 Millionen Euro investieren.

Das 2006 von James Owen gegründete und in Wales ansässige Unternehmen Outdoor Toys ist einer der größten Spezialisten für Gartenspielzeug in Großbritannien. Das Unternehmen bietet über 1.000 Produkte an und ist auf modulare Spielgeräte spezialisiert, darunter Schaukeln, Rutschen und Klettergerüste sowie Aufsitzspielzeug, Trampoline, Sandkästen und Zubehör. Das Unternehmen verfügt über eine vertikal integrierte Wertschöpfungskette mit eigenem Produktdesign, eigener Fertigung in Großbritannien, eigenem Kundendienst, eigener Logistikflotte und direktem Online-Verkauf an Kunden über die eigene Website sowie über Online-Marktplätze.

Das Unternehmen hat seit 2019 ein jährliches Umsatzwachstum von 70 % erzielt und in den letzten zwölf Monaten über 1 Million Artikel versandt.

Die Übernahme erweitert das Produktportfolio und die geografische Reichweite von Gartenhaus und ermöglicht es Outdoor Toys, seine internationale Reichweite zu erhöhen. Das kombinierte Unternehmen wird von Synergien in den Bereichen Online-Marketing, Kundenservice und Lieferkette profitieren und die Kundenbasis wesentlich erweitern. Die Übernahme unterstützt auch das Ziel von Gartenhaus, die führende europäische Plattform für Haus- und Gartenprojekte aufzubauen.

toynews-online.biz