Branchennews

Reuben Klamer, Erfinder des „Spiels des Lebens“, im Alter von 99 Jahren gestorben

Reuben Klamer starb am 14. September 2021 zu Hause in La Jolla, Kalifornien. Er wurde 99 Jahre alt.

Klamer wurde von Milton Bradley beauftragt, ein neues Spiel zu entwickeln, um das 100-jährige Jubiläum des Unternehmens im Jahr 1960 zu feiern. Inspiriert von The Checkered Game of Life verkaufte Klamers Game of Life mehr als 70 Millionen Exemplare in unzähligen Versionen, zunächst von Milton Bradley und später von Hasbro.

Während seiner langen Karriere arbeitete Klamer an Hunderten von Spielzeugen mit. Er wird auch als Pionier bei der Verwendung von Polyethylen-Kunststoff in Spielzeugen genannt.

toybook.com