Branchennews

Selecta und Steiff bringen Holzspielzeuglinie auf den Markt

Kooperation zweier Traditionsunternehmen

Die beiden Traditionsmarken Selecta und Steiff schließen sich für eine hochwertige Holzspielzeuglinie zusammen - und verleihen dem „berühmtesten Teddybären der Welt“ (Steiff) eine neue Haptik. Beide Unternehmen stehen nach eigener Einschätzung für Qualität, Produktsicherheit und liebevoll gefertigtes Spielzeug, das den Nachwuchs auf seiner Entwicklung begleitet und fördert. Die Kollektion der beiden Marken umfasst Produkte aus den Bereichen Baby- und Kleinkindwelt sowie Kinderzimmer. Erhältlich sind die Selecta-Produkte ab Herbst 2021.

„Die Basis für eine gute und erfolgreiche Kooperation liegt in einer gemeinsamen Philosophie und Wertevorstellung. Genau diese verfolgen Selecta und Steiff - Hand in Hand. Beide Unternehmen wollen hochwertige und langlebige Produkte aus erstklassigen und nachhaltigen Materialien garantieren, die sich bereits seit vielen Jahren in den Kinderzimmern bewährt haben. Das Wohl des Nachwuchses liege beiden Unternehmen sehr am Herzen, daher habe das Thema Produktsicherheit auch bei der gemeinsamen Kollektion einen besonderen Stellenwert. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Steiff“ so Axel Kaldenhoven, Geschäftsführer der Schmidt Spiele GmbH, zu der die Marke Selecta seit dem Jahr 2017 gehört.

Und auch das seit 1880 existierende Traditionsunternehmen Steiff freut sich über die Kollaboration: „Holzspielzeug hatte bei Steiff eine lange Geschichte, von Anfang des 20. Jahrhunderts bis hinein in die 1980er Jahre war es ein beliebter und passender Bestandteil des Sortiments. Umso mehr freue ich mich, dass diese gute Tradition in der Lizenzpartnerschaft mit Selecta in einer zeitgemäßen und modernen Umsetzung wieder auflebt und wir mit wunderschönem Spielzeug aus Holz gemeinsam die Kinderzimmer bereichern werden. Höchste Qualität, kindgerechte Gestaltung und Liebe bis ins kleinste Detail sind die Basis für den Erfolg unserer beider Premiummarken, daher bin ich sicher, dass diese Kooperation ganz nach dem Credo unserer Firmengründerin ‚Für Kinder ist nur das Beste gut genug‘ Erfolgsgeschichte schreiben wird“, so Dirk Petermann, Geschäftsführer von Steiff.