Branchennews

Spin Master meldet 21,6 % Umsatzanstieg im 1. Quartal

Die Spin Master Corp. hat das Jahr 2021 mit einem soliden ersten Quartal begonnen

Das in Toronto ansässige Spielwaren- und Unterhaltungsunternehmen meldete, dass der Bruttoumsatz im ersten Quartal um 21,6 % auf 294,7 Mio. $ im Vergleich zu 242,3 Mio. $ im gleichen Zeitraum des Vorjahres gestiegen ist. Nach Angaben des Unternehmens führten robuste Umsätze in den Kategorien Vorschulkinder, Mädchen und Outdoor zu diesem Anstieg. Der Gesamtumsatz stieg um 39,3 % auf 316,6 Mio. US-Dollar gegenüber 227,3 Mio. US-Dollar im ersten Quartal des Vorjahres.

Der Umsatz mit Outdoor-Spielzeug stieg im ersten Quartal um 47,9 %, gefolgt von einem 33 %igen Boom bei Vorschul- und Mädchenspielzeug. Spin Master sagt, dass gestiegene Verkäufe von PAW Patrol und Present Pets die Kategorie anführten, während Twisty Pets, Candylocks, Owleez und Hatchimals-Artikel weiterhin rückläufig waren.

Monster Jam, Supercross, Tech Deck und Bakugan sorgten für einen Zuwachs von 12 % in der Kategorie Boys, der teilweise durch Rückgänge bei DC Comics-Lizenzprodukten und DreamWorks Dragons-Linien ausgeglichen wurde.

Schließlich stiegen die Umsätze bei Activitys, Spielen und Puzzles sowie Plüsch um 9,2 %, angetrieben von Rubik's-Produkten und Artikeln innerhalb des Spiele- und Puzzles-Portfolios.

toybook.com

Presseinformation (englisch)