Branchennews

Tierische Detektiv-Abenteuer für Vorschulkinder

Animationsserie „Baumhausdetektive“ ab 17. Februar bei KiKA

Wenn ihre tierischen Freundinnen und Freunde Hilfe brauchen, sind die bärenstarken Geschwister Teri und Toby stets zur Stelle, um Rätsel in der Nachbarschaft zu lösen. KiKA zeigt die Animationsserie „Baumhausdetektive“ (BR) ab 17. Februarmontags bis freitags um 8:40 Uhr in der KiKANiNCHEN-Vorschulstrecke.

Die neugierigen Bärengeschwister Teri und Toby sind als Detektivduo in ihrer Nachbarschaft unterwegs - ein Abenteuerspielplatz voller Geheimnisse. Toby ist dabei der Mutige und Sensible und Teri das „Gehirn“ der „Baumhausdetektive“. Sie sieht sich immer genau an, um was es wirklich geht. Die beiden folgen allen Hinweisen und Fakten und erleben spannende Abenteuer mit ihren Freundinnen und Freunden, dem Schwein Rumy, Vogel Jay, Eichhörnchen Bean und Kaninchen Millie. Als Team helfen sie über Hindernisse und lösen Vorurteile auf. Am Ende enträtseln sie entschlossen alle Geheimnisse - von verschollenen Baumstämmen, gruseligen Quietschgeräuschen, wilden Bienen, sprechenden Steinen oder violettem Quellwasser.

Die Baumhausdetektiv-Bande vermittelt spielerisch Wissen und Werte wie Loyalität, Hilfsbereitschaft und Freundschaft. Die Vorschulserie ist eine amerikanisch-südkoreanische Produktion von Sunwoo Entertainment, Enpop und Kris Marvin Hughes im Auftrag von Hasbro und Saban Brands.