Branchennews

Topps kooperiert mit Kids-Clubs der Fußball-Bundesliga

Topps und die Kids-Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga rufen zum Malwettbewerb für die Bundesliga Sticker-Kollektion 2021/22 auf

Die Kids-Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga rufen gemeinsam mit Topps zu einem Malwettbewerb für die neue Bundesliga Sticker-Kollektion von Topps auf. Im Stickeralbum der Saison 2021/22 wird es auf zwei Doppelseiten Platz für insgesamt 16 (sechzehn) von jungen Fans gemalten Stickern geben.

Die Bilder können einfach postalisch an Topps geschickt werden. Der Wettbewerb startet am15. Juli und läuft bis zum 15. August 2021. Auf de.topps.com/malwettbewerb ist eine passende Malvorlage zum Download bereitgestellt. Die selbstgemalten Bilder müssen spätestens am 15. August bei Topps eintreffen.

Eine Jury wählt die 16 besten Bilder aus

Unter allen Einsendungen wird eine Jury die sechzehn besten Bilder aussuchen. Diese Bilder werden als Sticker Teil der neuen Bundesliga-Kollektion sein. Neben einem kleinen Überraschungspaket von Topps können sich die Gewinnerinnen und Gewinner darauf freuen, jeweils zehn Exemplare ihres Stickers zu bekommen.

Für die jüngsten Fans: Die Kids-Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga

Bereits im Jahr 2004 wurden die ersten Kids-Clubs in Deutschland gegründet. Heute bieten insgesamt 17 Clubs der Bundesliga und 16 Clubs der 2. Bundesliga ihren jüngsten Fans diese besondere Mitgliedschaft an. Die Kids-Clubs arbeiten eng zusammen und setzen sich gemeinsam unter anderem für Werte wie Fairplay, Toleranz, Umweltbewusstsein und Respekt ein. Für die Kinder hat der Profifußball eine enorme Anziehungskraft. Ihre Lieblingsspieler sind für die jungen Fans wahre Idole. In den Kids-Clubs geht es vor allem um gemeinsame Erlebnisse und Spaß, aber auch um Lerneffekte.