Branchennews

UNO feiert 50 Jahre Spielspaß

Die Nummer 1 unter den Kartenspielen der Welt (laut npdroup) feiert 50 Jahre Spielspaß mit neuen Produkten, Events und Partnerschaften.

Die Geschichte von UNO ist bekannt - die oft erzählte Geschichte von Merle Robbins, einem Friseurladenbesitzer und Kartenspiel-Enthusiasten aus Ohio, der das Spiel erfand und die Originalversion in seinem Friseurladen verkaufte. An einem Thanksgiving-Wochenende im Jahr 1971 wurde Robert Tezak - Besitzer eines Beerdigungsinstituts in Joliet - auf das Spiel aufmerksam. Im folgenden Jahr schloss Tezak einen Deal mit Robbins ab, um UNO zu übernehmen, und International Games wurde gegründet. Nach jahrzehntelangem Erfolg wurde International Games 1992 von Mattel aufgekauft, und UNO ist seither ein Riesenerfolg. Mattel sagt, dass jede Minute 17 Decks verkauft werden. UNO ist jetzt in mehr als 80 Ländern auf der ganzen Welt erhältlich.

Neue Produkte sollen ab diesem Monat auf den Markt kommen. Mattel hat auch ein überarbeitetes Logo und einen neuen Slogan vorgestellt: „50 Years of Being Wild.“

toybook.com