Branchennews

Von Niebüll bis Graz gemeinsam spielen

Tage des Gesellschaftsspiels am 11./12. September 2021

Voller Spaß und Spannung steckt auch dieses Jahr das zweite Septemberwochenende. Im Rahmen von „Stadt-Land-Spielt!“ laden über 66 Veranstaltungsorte von Niebüll im Norden bis Graz im Süden Jung und Alt zum Spielen ein. Zwölf renommierte Verlage haben für dieses Non-Profit-Projekt die neuesten analogen Spiele gesponsert.

Die „Tage des Gesellschaftsspiels“ werden coronabedingt in diesem Jahr wie schon letztes Jahr als MINI-SLS analog und digital stattfinden. Die Türen sind je nach Veranstaltung am Wochenende, 11./12. September, für Familien und Menschen jeglicher Couleur geöffnet, die friedlich miteinander spielen wollen. Obwohl große Veranstaltungen nicht stattfinden können, haben über 66 Vereine, Spieleclubs, Spieleläden, Ludotheken, Bibliotheken sowie touristische Destinationen Räume zum Spielen gefunden – in- und outdoor. Coronabedingt sind die Spiele zudem zur Ausleihe gedacht, damit die ganze Familie auch Zuhause spielen kann. Darüber hinaus wird es am Freitagabend, 10. September, und übers gesamte Wochenende hinweg unter dem Motto „SLS Digital“ ein digitales Programm mit Live-Spielen, Portraits, Einspiel-Videos, Spiel-Präsentationen und Talk geben. So soll möglichst vielen Menschen der Zugang zum Spielen mit anderen ermöglicht werden.

Damit der Spielspaß groß ist, haben die Partnerverlage AMIGO, Asmodee, Game Factory, Hans im Glück, HABA, HCM Kinzel, Jumbo, Noris und Zoch, Pegasus, Piatnik und Ravensburger ihre neuesten Spiele zur Verfügung gestellt. Viele Veranstaltungsorte bieten auch die Teilnahme an einer Spiele-Rallye an. Diese Rallyes sind durchweg für Familien geeignet und versprechen spannende Momente. Zu gewinnen gibt es natürlich auch das eine oder andere Brettspiel.

Interessierte finden alle Infos und den nächstgelegenen Veranstaltungsort in Deutschland, Österreich und in der Schweiz auf der Homepage von Stadt-Land-Spielt!. Auf Facebook werden Infos sowie das Spieleangebot der Partnerverlage vorgestellt.

Dank der weiteren Unterstützung von Grafik- und Logistikpartnern können Werbematerialien zur Verfügung gestellt und die Spiele versendet werden.
 
INFOS: www.stadt-land-spielt.de . Mehr zum Programm auf Facebook