Branchennews

Von quietschenden Reifen bis zu fliegenden Robotern

Die game Sales Awards im Juli

Im Juli kann der game – Verband der deutschen Games-Branche drei Titel mit einem game Sales Award für besondere Verkaufserfolge auszeichnen. So ist es der Rennsimulation „F1 2021“ bereits wenige Tage nach Release Mitte Juli gelungen, die Marke von 100.000 verkauften Titeln zu knacken. Der neueste Teil der Formel-1-Serie erhält hierfür einen game Sales Award in Gold.

Und auch die Abenteuer um den jungen Ritter Link in „Legend of Zelda: Skyward Sword HD“ haben bereits wenige Tage nach ihrem Erscheinen die Hürde von 100.000 verkauften Spielen genommen. Das Action-Adventure-Spiel wird hierfür ebenfalls mit einer goldenen game Sales Award Trophäe ausgezeichnet.

Darüber hinaus konnte sich der Third-Person-Shooter „Ratchet & Clank: Rift Apart“ mehr als 100.000 Mal verkaufen. Damit erhält das intergalaktische Abenteuer als erstes Spiel, das ausschließlich für die noch neue PlayStation 5 erschienen ist, einen game Sales Award in Gold.   

Im Juli 2021 gehen damit game Sales Award in Gold an:

  • F1 2021 (Codemasters/Electronic Arts) erschienen für die Plattformen PlayStation 4 und PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series sowie PC
  • Legend of Zelda: Skyward Sword HD (Nintendo/Nintendo) erschienen für Nintendo Switch
  • Ratchet & Clank: Rift Apart (Insomniac Games/Sony Interactive Entertainment) erschienen für die Plattformen PlayStation 5