Branchennews

YouGov-Umfrage: 60 Prozent sind zu Weihnachten trotz Corona in Spendierlaune

Rund ein Drittel der Verbraucher plant in der Weihnachtszeit mit Ausgaben über 250 Euro

Für 57 Prozent der Verbraucher ist die aktuelle Corona-Situation kein Grund zum Sparen. Sie möchten ihre Weihnachtsausgaben in diesem Jahr nicht verändern. Weitere drei Prozent planen mit Mehrausgaben rund ums Weihnachtsfest. Das ergab eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von CHECK24. 28 Prozent der Befragten möchten etwas beziehungsweise deutlich weniger ausgeben.

40 Prozent der Befragten planen in der kommenden Weihnachtszeit bis zu 250 Euro zum Beispiel für Geschenke und Festessen ein. Mit deutlich höheren Ausgaben planen 31 Prozent der Verbraucher.