Branchennews

Zahlungsdienst AliPay droht die Zerschlagung

Dem erfolgreichen, chinesischen Zahlungsdienst Alipay drohen weitreichende Veränderungen, denn er könnte zerschlagen werden. Konkret soll das Unternehmen, das unter dem Dach des chinesischen Online-Unternehmens Ant Group operiert, sein Kreditgeschäft abspalten, schreibt die FAZ mit Verweis auf die Financial Times. Der Schritt wäre eine weitere Maßnahme, die die Regierung in China vornimmt, um die Tech-Konzerne des Landes stärker zu kontrollieren.

Im Rahmen dieser Zerschlagung solle Alipay außerdem dazu verpflichtet werden, die Nutzerdaten, die für Kreditentscheidungen die Basis bilden, „an ein neues Joint-Venture zur Kreditwürdigkeitsprüfung“ zu übergeben, heißt es weiter. Dieses Joint-Venture soll sich dabei in Teilen in Staatsbesitz befinden.

Es ist bei Weitem nicht das erste Mal, dass die chinesischen Behörden dem Konzern Ant Beschränkungen auferlegt: Erst im vergangenen Herbst wollte das Unternehmen eigentlich seinen Start an der Börse feiern, was durch die Regierung allerdings vereitelt worden sei und wiederum die Zahlen des Mutterkonzerns Alibaba belastete.

Quelle: onlinehaendler-news.de