Branchennews

Zapf Creation feiert BABY borns 30. Geburtstag und launcht Instagram-Seite mit der Agentur eoa

Der 30. Geburtstag von BABY born ist für die Agentur eoa ein ganz besonderer Anlass: Im Pitch um die Social-Media-Kanäle konnten sich die Rheinländer gegen vier weitere Agenturen durchsetzen. Ab März 2021 übernimmt eoa das Social Media Marketing: Ein neuer BABY born Instagram-Channel wird gelauncht und der Facebook-Auftritt neu ausgerichtet. Damit erweitert eoa das Kundenportfolio um eine weitere traditionelle Marke. „Mit eoa haben wir die perfekte Kombination aus Social Media Know-How und hoher Kompetenz im Familienmarketing an Bord.“ freut sich Julia Welsch, Head of Marketing DACH bei Zapf Creation.

Mit dem neuen Account spricht die Marke die Puppeneltern von damals und somit die Zielgruppe von heute an: Junge Eltern, die nun das passende Spielzeug für ihre Kids suchen und auf ihre Kindheitserinnerungen vertrauen. Neben lustigen BABY born Outfitfotos aus den 90ern, bekommen die Puppengroßeltern interessante Infos zur heutigen Puppe sowie der bunten Produktvielfalt.

„BABY born ist seit 1991 die Lieblingspuppe einer ganzen Generation und auch heute vom Puppenwickeltisch nicht mehr wegzudenken. Mit ihrer ersten BABY born verbinden viele Mamas und Papas jede Menge großartige Erinnerungen an ihre eigene Kindheit. Windeln wechseln, Fläschchen geben, Outfits kombinieren, Fahrradfahren oder aufs Töpfchen gehen - die BABY born Puppe war immer mit dabei. Schon vor 30 Jahren war der Anspruch an die BABY born sehr hoch: Sie sollte alles können, was auch ein echtes Baby so macht,“ heißt es.