Nachhaltigkeit

Diese Hersteller setzen ganz auf Nachhaltigkeit

20211216_Header.jpg

Auch in der Spielwarenbranche gibt es einige Unternehmen, die sich den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen auf die Fahnen geschrieben haben und ganz auf nachhaltige Herstellungsverfahren und Umweltschutz setzen. Sie achten nicht nur Tag für Tag darauf, dass sie ihre gesteckten Ziele auch erreichen, sondern legen die Messlatte immer noch ein Stückchen höher. 

Die nachfolgenden Spielzeugunternehmen nehmen durch ihr innovatives Handeln eine Vorreiterrolle ein. 

Kuschellamm BahBah von Tikiri Toys
Kuschellamm BahBah mit Kopf aus beißfestem Naturkautschuk als Zahnungshilfe 

Tikiri Toys nimmt den Umweltschutz ernst 

Das sri-lankische Unternehmen Tikiri Toys nimmt sein Versprechen sehr ernst, demzufolge werden die von seinen Mitarbeitern in Handarbeit hergestellten Spielsachen mit größtem Respekt für die Umwelt produziert. Tikiri Toys weiß, dass Kunden besonders bei Produkten für Babys, Kleinkinder und Vorschulkinder größten Wert auf qualitativ hochwertige, schön anzufühlende und nachhaltig produzierte Waren in Bio-Qualität legen. Außerdem setzt das Unternehmen bei der Produktion seiner handgefertigten und garantiert schadstofffreien Spielsachen auf sozialverträgliche Herstellungsmethoden.

Madison und Kaia Babypuppen von Tikiri Toys
Madison und Kaia Babypuppen in Bioqualität

Tikiri Toys ist das erste Unternehmen im Bereich Naturkautschuk, das nach GOLS-Standards (Global Organic Latex Standard) zertifiziert ist. Das bedeutet, dass:

die hergestellten Produkte zu mindestens 95% aus biologischen Rohstoffen bestehen müssen,

ein nach GOLS-Standards zertifiziertes Unternehmen einmal jährlich eine Rezertifizierung durchlaufen muss,

die Herkunft des verwendeten Latex nachverfolgbar sein muss und für sämtliche Abschnitte der Lieferkette mithilfe geeigneter Nachweise z.B. von Plantagen, Herstellern und Endhändlern belegt werden muss.

Tikiri Toys hat sein Sortiment unlängst erweitert und bietet jetzt auch Zahnungshilfen, Kuschelspielzeug für Babys, Badespielzeug, Puppen, Bücher u.v.m. an. 

Recyclings von Headstart International
Recyclings von Headstart International

Headstart International startet im Januar 2022 seine neue Produktlinie Recyclings 

Nach dem erfolgreichen weltweiten Launch seiner Resoftables-Linie mit umweltfreundlichen Plüschspielwaren hat das australische Unternehmen Headstart International mit den „Recyclings“ jetzt eine weitere Produktlinie im Angebot, für deren Herstellung Plastikabfälle verwendet werden.

Recyclings ist der Name einer Reihe von Sammelfiguren, die zu 70% aus Kunststoff-Recyclat bestehen. Die Recyclings sollen nacheinander in mehreren Etappen auf den Markt kommen. Den Anfang machen über 90 bunte Figuren, die von Hot Dogs über Rennautos, Klößchen und Drachen bis zu Pizzas, Pandas, Gespenstern und sogar den allseits bekannten Avocados reichen. Ein Recycling besteht im Durchschnitt aus sieben Kunststoff-Flaschenverschlüssen – die dafür nicht auf dem Müll landen. Das australische Unternehmen setzt große Hoffnungen in die Recyclings und hat auch schon den passenden Slogan dafür – Plastic Made Fantastic. 

Begleitet wird der Recyclings-Launch von einem dazu passenden Musikvideo und wahrscheinlich dürfte es demnächst auch einen Animationsfilm rund um die neue Linie geben.

Die Recyclings sind also eine echte 360°-Marke für Headstart, und das Sortiment soll in Zukunft durch weitere nachhaltige Produkte erweitert werden. Der weltweite Launch ist für 2022 terminiert und es wird begleitend ein Handyspiel für iOS- und Android-Geräte auf den Markt kommen.

Message From the Planet von Wild Republic
Message From the Planet von Wild Republic

Message From the Planet von Wild Republic

Seit fast vierzig Jahren bringt der US-Herstellers Wild Republic mit Stofftiere und -spielwaren Kindern die Schönheit der Natur näher. Das Unternehmen setzt sich aktiv für den Erhalt der Natur ein und produziert daher so umweltfreundlich und ethisch verantwortungsbewusst wie möglich. Dafür setzt man im Unternehmen jetzt verstärkt auf Mehrwegverpackungen, phthalat- und schadstofffreie Materialien und nachhaltige Ressourcen.

Eine der neuesten farbenfrohen Stofftier-Serien von Wild Republic trägt den Namen „Message From the Planet“. Das Design der zu 100% aus recycelten Materialien hergestellten Stofftiere erinnert ein wenig an Pop-Art. Im Mittelpunkt stehen bedrohte Arten wie z.B. Giraffen, Elefanten, Schildkröten, Nilpferde, Haie und Wale. 

Wild Republic hat zu Beginn der Coronapandemie als eines der ersten Unternehmen seine Lieferkette dafür eingesetzt, um Krankenhäusern kinderfreundliche Schutzmasken zur Verfügung zu stellen. Durch die Tiermotive auf den Masken konnte das Unternehmen nicht nur die Versorgung von Kliniken mit medizinischen Masken sicherstellen, sondern auch das eine oder andere Lächeln in die Gesichter von Covid-Patienten zaubern. 

Tinker Totter Robots von Begin Again
Tinker Totter Robots von Begin Again

Begin Again setzt nach wie vor auf Umweltschutz 

Begin Again ist ein weiterer US-Hersteller von umweltfreundlichen Spielsachen. „Powered by kids, not batteries “ heißt es im Unternehmen, das so weit wie möglich pflanzenbasierte Rohstoffe für seine Produkte verwendet. Die Gründer Chris Clemmer und David Bowen sind übrigens alte Bekannte in der Szene für nachhaltiges Spielzeug. Bereits 2007 hatten sie mit dem Begin Again-Vorläufer Sprig Toys ihre erste Linie mit umweltfreundlichen Spielsachen aus bio-basierten Kunststoffen auf den Markt gebracht. 2011 ging dann Begin Again an den Start und setzte im Rahmen seiner Produktion „Made in USA“ auf Kautschuk, Zuckerrohr und Maiskolben. Im Laufe der Jahre wurde das Sortiment an nachhaltigen Produkten fortwährend erweitert.

Die Produkte von Sprig Toys werden im Spritzgussverfahren auf der Basis von Mais- oder Weizenstärke hergestellt. Für die Truck-Serie kommt aus Zuckerrohrfasern produziertes Polyethylen (PE) zum Einsatz. 

Noppenbär von Begin Again
Noppenbär von Begin Again

Begin Again will mit seinen Produkten die ganzheitliche kindliche Entwicklung unterstützen, die nach Ansicht des Unternehmens fünf Phasen durchläuft, in denen das Kind sich unterschiedlichen Bereichen widmet: Artist, Writer, Inventor, Sportster und Hero = A WISH.

Die Badespielsachen von Begin Again bestehen aus Naturkautschuk, der von nachhaltig bewirtschafteten Hevea Brasiliensis-Bäumen stammt. Für die in den USA hergestellten Zahnungshilfen verwendet das Unternehmen einen neuartigen und zu 100% kompostierbaren bio-basierten Kunststoff auf Maisbasis.

Die aus Kautschuk hergestellten Spielzeuge und Puzzles werden zum Abschluss mit einer wasserbasierten Beize versehen, die nicht nur umweltfreundlich ist, sondern auch zeigt, wie schön naturbelassenes Holz sein kann. 

Diese vier Unternehmen sind nur ein Querschnitt und stehen stellvertretend für zahlreiche andere nachhaltig produzierende Spielwarenhersteller, die Umweltschutz zu einem Teil ihrer DNA gemacht haben.

Info

Toys go Green zur Spielwarenmesse Digital 2022

Erfahren Sie zu Toys go Green durch das Sonderthema und Vorträgen als Live-Streams mehr über Spielzeug, das nachhaltig hergestellt wird oder den Kindern Umweltbewusstsein spielerisch vermittelt. 

Zu Toys go Green

Schon unseren Newsletter abonniert?

Expertenwissen, die neuesten Trends und aktuelle Entwicklungen der Branche. Bleiben Sie mit dem monatlichen Besuchernewsletter der Spielwarenmessetop informiert