Modellbau

Erster Faun von WIKING ist ein Youngtimer

Maßstab 1:87

Produktbeschreibung

Es ist der erste Faun im WIKING-Programm und zugleich ein Lückenschluss der Schwerlast-Youngtimer. Die Traditionsmodellbauer haben sich des Faun 610/36 Schwerlastpritschen-Lkw angenommen, der künftig als Zugfahrzeug mit dem Culemeyer-Tiefladeanhänger eingesetzt werden kann. Das Vorbild des Baujahres 1965 haben die Konstrukteure von WIKING detailfein miniaturisiert. So erscheint das Fahrerhaus bei Bedarf mit oder ohne Warnlicht, umfangreiche Gravuren lassen das ungewöhnliche Fahrerhaus ausgesprochen vorbildgerecht erscheinen. Der Kühlergrill wird separat eingesetzt, die vier Scheinwerfer erscheinen später silbern bedruckt. Entsprechend seines Schwerlasteinsatzes ist die Seilwindengravur mit Zugöse und hinterem Seil vorgesehen. Selbstverständlich kann das Fahrgestell mit einer Schwerlastpritsche ausgerüstet werden. Überdies kann der Faun als zweiachsige Zugmaschine für den Baustellenverkehr genutzt werden. Während seiner Bauzeit erhielt der F610 mit einem Leistungsspektrum zwischen 250 und 275 PS stets einen 10-Zylinder V-Motor von Deutz, der immerhin über fast 15 Litern Hubraum verfügte. WIKING beweist einmal mehr Mut zur modellbauerischen Lücke und entspricht damit dem Vorbildwunsch vieler Sammler.

Produktdaten

Lieferbar seit/ab:
2021