Modellbau

Schlepper Normag Faktor I debütiert in H0

Maßstab 1:87

Produktbeschreibung

Es ist eine Hommage an die Anfangsjahre von WIKING, als neben der jungen Serie der Verkehrsmodelle mit unverglasten Modellen im anfänglichen Maßstab 1:100 auch Industrieaufträge im großen Maßstab gefertigt wurden. So miniaturisiert WIKING im Neuheitenjahr 2021 den Klassiker-Schlepper Normag Faktor I, den einst Modellbaumeister Alfred Kedzierski zur Freude des Herstellers als Werbemodell bereitstellte und dessen Maßstab 1953 mit 1:50 angegeben war. Die Modellbautraditionalisten konnten für das 1:87-Modell mühelos mit dem großen Modellbruder arbeiten. Die Proportionen stimmten, die Gravuren waren vorbildgerecht, so dass eine Miniaturisierung erreicht wurde, die dem anspruchsvollen Charakter aller Schlepper-Klassiker gerecht wird. Das Modell nach dem 15 PS starken Vorbild des NG 16, der von 1951 bis 1952 nur ein Jahr lang gebaut und dann durch den stärkeren F16 ersetzt wurde, wird – wie auch das Vorbild aus der WIKING Historie – mit Mähbalken und Pflug erhältlich sein. Die Modellbauer haben die angesetzte Doppellenker-Pendelachse beweglich gestaltet. Der Kühlergrill erhält die sechs Lüftungsschlitze, während linksseitig der Luftfilter angesetzt wird. Die Scheinwerfer werden eingesteckt, um auch in 1:87 die Authentizität des großen Vorbilds zu erreichen. Damit wird einmal mehr der langen WIKING-Tradition Rechnung getragen, die geradezu nach dem Normag Faktor I gerufen hat.

Produktdaten

Lieferbar seit/ab:
2021

Open Gallery
Open Gallery